Grundschutztarife

 

 

Grundschutztarife.de: Verbraucherratgeber

@ MHWir stellen als unabhängiges Informations-Portal Basiswissen zu den Grundschutztarifen der PKV für Sie als Versicherungskunden bereit und informieren Sie darüber hinaus zu den verschiedenen Anbietern von Grundschutztarifen und die unterschiedlichen Leistungsmerkmale.

Spätestens seit der Einführung der allgemeinen Pflicht zur Versicherung, sind seit Januar 2009 Verbraucher auf der Suche nach einem preiswerten Krankenversicherungsschutz. Wer der privaten Krankenversicherung zuzuordnen ist, der gehört im ersten Moment zu einem sehr erlesenen Kreis, denn er kann sich den Leistungsumfang seines Versicherungsschutzes aussuchen.

Lediglich Mindestanforderungen gilt es seitens des Gesetzgebers zu beachten. Darüber hinaus kann der Versicherungskunde den Umfang selbst bestimmen. Frei nach dem Motto »Gutes muss nicht teuer sein« gilt das in besonderem Maße für die Grundschutztarife der PKV.

 

Was zeichnet Grundschutz-Tarife aus?

Bei den Grundschutz-Tarifen handelt es sich um ein bewußt niedrieger gehaltenes Leistungsniveau zu Gunsten eines sehr preisgünstigen Beitrags.

Im Klartext: Grundschutztarife bieten in einigen Leistungsbereichen keine, oder nur eine eingeschränkte Kostenerstattung. Das gilt speziell für die Versorgung im Bereich von Heil- und Hilfsmitteln, bei Psychotherapie, stationären Kuren und kann sich auch auf die maximale Erstattungshöhe hinsichtlich der Gebührenordnungen für Ärzte und Zahnärzte beziehen.